Serie A: Suso mit Doppelpack im Derby

Suso löst 43-Kilometer-Versprechen nicht ein

Von SPOX
Montag, 21.11.2016 | 09:15 Uhr
Suso glänzte mit einem Doppelpack im Mailand-Derby
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Atalanta -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand

Angreifer Suso vom AC Mailand hätte eine Ankündigung vor dem Derby gegen Inter (2:2) am Sonntagabend beinahe einen beschwerlichen Fußmarsch eingebracht. Der Spanier meinte unter der Woche, er werde vom Stadion nach Hause laufen, sollte ihm im Duell mit den Nerazzurri ein Doppelpack gelingen.

Suso, dem zuvor in zwölf Spielen nur zwei Treffer gelungen waren, erzielte im Derby della Madonnina tatsächlich zwei Tore. Er wiegelte allerdings anschließend ab, um den Marsch von knapp 43 Kilometern vom San Siro zu seinem Haus nicht antreten zu müssen.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei Il Giornale hatte er versprochen: "Falls ich am Sonntag zwei Tore schieße, laufe ich zurück zu meinem Haus in der Nähe von Milanello (Milans Trainingszentrum, Anm. d. Red.). Ich habe in einem Heimspiel noch keinen Treffer markiert." Nach den 90 Minuten, inklusive des späten Inter-Ausgleichs durch Ivan Perisic, klang es bei Suso dann allerdings so: "Ich meinte, dass ich nur nach Hausen laufen will, falls Milan das Spiel auch gewinnt."

Zu Fuß hätte Suso etwa neun Stunden für die Strecke benötigt und hätte praktisch direkt weiterziehen können, um sich die Nachbesprechung von Trainer Vincenzo Montella anzuhören.

Suso im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung