SSC Neapel: Kommt Mauro Icardi von Inter?

Wechsel von Icardi wird konkreter

Von SPOX
Sonntag, 31.07.2016 | 13:50 Uhr
Wird Mauro Icardi seinen Landsmann beerben?
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
Torino -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Der SSC Neapel scheint mit Stürmer Mauro Icardi von Inter Mailand seinen Ersatz für den abgewanderten Gonzalo Higuain gefunden zu haben. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, sollen die Partenopei bereit sein, 70 Millionen Euro zu bezahlen. Alternativ schreibt das Blatt von 50 Millionen Euro sowie dem Spieler Manolo Gabbiadini.

Napoli-Präsident Aurelio De Laurentiis befindet sich derzeit in Gesprächen mit der Beraterin des Argentiniers, wobei Wanda Nara ein Jahresgehalt von rund 6,5 Millionen Euro für ihren Ehegatten herausschlagen will. Bei Inter verdient Icardi aktuell vier Millionen Euro, sein Vertrag dort läuft noch bis 2019.

Verfolge Icardi in der Serie A TIM in Kürze live auf DAZN!

Der 23-Jährige bestritt bislang eine Partie für die argentinische Nationalmannschaft und erzielte in der vergangenen Spielzeit in 33 Spielen für die Nerazzurri in der Serie A TIM 16 Tore. Im Rahmen des International Champions Cup traf der Kapitän in Charlotte zudem für Inter bei der 1:4-Pleite gegen den FC Bayern München.

Mauro Icardi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung