Dienstag, 19.04.2016

Geldbuße wegen der Fans

Juve für rassistische Gesänge bestraft

Juventus Turin ist wegen rassistischer Gesänge seiner Fans beim Spiel gegen US Palermo (4:0) am Sonntag zu einem Geisterspiel und zur Zahlung einer Geldstrafe von 15.000 Euro verurteilt worden.

Für ein Spiel dürfen keinerlei Juve-Fans ins Stadion
© getty
Für ein Spiel dürfen keinerlei Juve-Fans ins Stadion

Da Juve in dieser Saison noch nicht negativ aufgefallen war, wird das Heimspiel gegen Lazio Rom am Mittwoch nicht unter Ausschluss der Juve-Fans ausgetragen.

Sollte es jedoch erneut zu rassistischen Vorkommnissen kommen, muss die alte Dame ein Heimspiel unter Ausschluss der Zuschauer austragen.

Juventus Turin in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Gianluigi Buffon stellte den nächsten Rekord auf

Juventus-Rekord: Buffon stellt Del Piero und Zoff in den Schatten

Andrea Agnelli wird sich vor Gericht verantworten müssen

Kontakte zu Hooligans: Juve-Chef muss vor Sportgericht

Sami Khedira sieht sich auf dem maximalen Level

Khedira: "Nicht viele besser als ich"


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.