Dienstag, 19.04.2016

Geldbuße wegen der Fans

Juve für rassistische Gesänge bestraft

Juventus Turin ist wegen rassistischer Gesänge seiner Fans beim Spiel gegen US Palermo (4:0) am Sonntag zu einem Geisterspiel und zur Zahlung einer Geldstrafe von 15.000 Euro verurteilt worden.

Für ein Spiel dürfen keinerlei Juve-Fans ins Stadion
© getty
Für ein Spiel dürfen keinerlei Juve-Fans ins Stadion
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Da Juve in dieser Saison noch nicht negativ aufgefallen war, wird das Heimspiel gegen Lazio Rom am Mittwoch nicht unter Ausschluss der Juve-Fans ausgetragen.

Sollte es jedoch erneut zu rassistischen Vorkommnissen kommen, muss die alte Dame ein Heimspiel unter Ausschluss der Zuschauer austragen.

Juventus Turin in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Patrik Schick hat das Interesse des Ligaprimus auf sich gezogen

Juve bietet wohl für tschechisches Stürmer-Talent

Mohamned Salah erzielte einen Doppelpack gegen Delfino Pescara

33. Spieltag: Roma festigt Rang zwei gegen Pescara

Isco weiterhin umworben von Massimiliano Allegri

Juve: Nächster Anlauf bei Isco?


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 34. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.