Geldbuße wegen der Fans

Juve für rassistische Gesänge bestraft

SID
Dienstag, 19.04.2016 | 11:55 Uhr
Für ein Spiel dürfen keinerlei Juve-Fans ins Stadion
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Juventus Turin ist wegen rassistischer Gesänge seiner Fans beim Spiel gegen US Palermo (4:0) am Sonntag zu einem Geisterspiel und zur Zahlung einer Geldstrafe von 15.000 Euro verurteilt worden.

Da Juve in dieser Saison noch nicht negativ aufgefallen war, wird das Heimspiel gegen Lazio Rom am Mittwoch nicht unter Ausschluss der Juve-Fans ausgetragen.

Sollte es jedoch erneut zu rassistischen Vorkommnissen kommen, muss die alte Dame ein Heimspiel unter Ausschluss der Zuschauer austragen.

Juventus Turin in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung