Dienstag, 22.11.2016

Kevin Trapp will nicht aus Paris flüchten

Trotz Stammplatz-Verlust: Trapp will bleiben

Obwohl Kevin Trapp seinen Stammplatz im Tor von Paris St. Germain verloren hat, denkt der 26-Jährige nicht an einen Abschied vom französischen Meister. "Ich habe einen Vierjahresvertrag und noch keinen Gedanken an einen Wechsel verschwendet", sagte der frühere Torwart von Eintracht Frankfurt vor dem Spiel in der Champions League am Mittwoch (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) beim FC Arsenal.

Trapp hatte seinen Platz zu Saisonbeginn an den Franzosen Alphonse Aréola verloren. Da Aréola derzeit verletzt ist, stand der deutsche Keeper zuletzt wieder zwischen den Pfosten. "Natürlich haben wir Respekt, weil sie Woche für Woche in einer der besten Ligen der Welt auf dem Prüfstand stehen", äußerte Trapp mit Blick auf die Partie gegen Arsenal: "Aber da es um Platz eins in der Gruppe geht, werden wir alles tun, um zu gewinnen."

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN

Kevin Trapp im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die Fans von Paris Saint-Germain sind gegen Olympique Marseille ausgeschlossen

Paris in Marseille ohne eigene Fans

Marco Verratti wird mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht

Verratti-Berater erhöht Druck auf PSG

Hatem Ben Arfa ist bei PSG nur Ersatzspieler

Ben Arfa kritisiert PSG-Assistenten


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 27. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.