Innenverteidiger von Barca-Interesse geschmeichelt

Marquinhos: Interesse "eine Ehre"

Von SPOX
Samstag, 20.02.2016 | 14:11 Uhr
Marquinhos wechselte 2013 für 31 Millionen Euro vom AS Rom zu PSG
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Verteidigt Marquinhos bald an der Seite von Gerard Pique und Co.? Im Gespräch mit der brasilianischen Globo Esporte bestätigte der Star von Paris Saint-Germain das Interesse des FC Barcelona: "Ich bin sehr glücklich, dass ein großer Verein wie Barcelona an mir interessiert ist."

In der französischen Hauptstadt muss der Innenverteidiger in der Defensivzentrale meist seinen Nationalmannschaftskollegen David Luiz und Thiago Silva den Vortritt lassen, oder auf der rechten Außenbahn verteidigen. Ein Transfer des 21-Jährigen scheint daher nicht ausgeschlossen. "Wir werden meine Situation am Ende der Saison bewerten und eine Entscheidung treffen", stellte Marquinhos klar.

Schon im vergangenen Sommer kamen Gerüchte über einen Wechsel nach Katalonien auf. PSG hatte aber keinerlei Interesse am Verkauf des Juwels und Marquinhos blieb dem französischen Meister jedoch treu.

Dass er aber nach wie vor ein großer Fan der Blaugrana ist, daran ließ er keinen Zweifel: "Barcelona ist eine großartige Mannschaft. Sie hat in der letzten Saison die Champions League gewonnen und es ist eine Ehre mit ihr in Verbindung gebracht zu werden."

Marquinhos wechselte 2013 für 31 Millionen Euro vom AS Rom in die französische Hauptstadt und absolvierte seitdem 100 Pflichtspiele (sieben Tore) für PSG. In dieser Zeit feierte er zwei Meistertitel und debütierte zudem für die brasilianische Nationalmannschaft.

Die komplette Ligue 1 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung