Mittwoch, 08.04.2015

Berater über Cavani-Zukunft

"Spanien und England interessant"

Edinson Cavani spielt bei Paris Saint-Germain eine ordentliche Saison. Dennoch ist der Uruguayer beim französischen Meister nicht wunschlos glücklich, wie er jüngst selbst bestätigte.

Edinson Cavani wird bei PSG meist auf dem Flügel eingesetzt
© getty
Edinson Cavani wird bei PSG meist auf dem Flügel eingesetzt

Er würde gerne im Sturmzentrum an der Seite von Zlatan Ibrahimovic spielen. "Dafür wurde ich verpflichtet", sagte Cavani nach dem 3:2-Sieg vergangenen Sonntag bei Olympique Marseille gegenüber Canal+. Stattdessen muss er auf dem Flügel ran, strahlt von dort nicht die Torgefahr aus, die er gerne an den Tag legen würde.

Spekulationen über einen möglichen Abgang werden dadurch nicht leiser. Cavanis Berater Claudio Annelucci sagte nun zur Zukunft seines Schützlings. "Im Moment ist es noch zu früh, über einen Wechsel nachzudenken. Edi steht bei PSG unter Vertrag."

"Verschiedene Szenarien möglich"

Zunächst sei notwendig, mit den Pariser Verantwortlichen mögliche Verfahrensweisen über die Saison hinaus zu klären. "Danach sind verschiedene Szenarien möglich - angesichts dessen, dass Spieler wie er auf der Höhe ihrer Leistungsfähigkeit bei vielen Klubs begehrt sind", so Annelucci bei Radio Olympia.

Das potenzielle neue Arbeitsgebiet schränkte der Agent des 28-Jährigen bereits ein: "Spanien und England sind die interessanten Märkte. Das bedeutet auch, dass Vereine aus Italien momentan nicht in der Lage sind, um Cavani abzuwerben."

Das könnte Sie auch interessieren
Die Fans von Paris Saint-Germain sind gegen Olympique Marseille ausgeschlossen

Paris in Marseille ohne eigene Fans

Marco Verratti wird mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht

Verratti-Berater erhöht Druck auf PSG

Hatem Ben Arfa ist bei PSG nur Ersatzspieler

Ben Arfa kritisiert PSG-Assistenten


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.