Monaco fordert 200 Mio. Euro für Falcao

Von Ben Barthmann
Donnerstag, 17.10.2013 | 10:59 Uhr
Radamel Falcao war erst im letzten Sommer von Atletico Madrid an die Cote d'Azur gewechselt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der AS Monaco treibt den Preis für Radamel Falcao in die Höhe. Trainer Claudio Ranieri bezifferte den Wert des kolumbianischen Stürmers auf 200 Millionen Euro. Erst bei einem Angebot in dieser Höhe könne Falcao die Monegassen in Richtung des FC Chelsea oder Real Madrid verlassen.

"Wenn Gareth Bale 100 Millionen wert ist, wie viel ist dann Falcao wert? 200 Millionen Euro", erklärte Monaco-Coach Ranieri. Falcao war erst im letzten Sommer von Atletico Madrid an die Cote d'Azur gewechselt und kostete etwa 60 Millionen Euro Ablöse.

In seinen ersten neun Spielen für den AS Monaco erzielte der Kolumbianer bereits sieben Tore. Zuletzt gab es allerdings Gerüchte um einen möglichen Abgang.

"Falcao ist ein großartiger Spieler und ich weiß, dass er für Madrid spielen will. Ich weiß es, aber das ist normal. Es wurde mir gesagt", erklärte Real Madrids Präsident Florentino Perez in der spanischen Fernsehsendung "Punto Pelota".

Zudem ist angeblich auch der FC Chelsea interessiert. Trainer Jose Mourinho soll bereits in seiner Amtszeit bei Real versucht haben, Falcao von Lokalrivale Atletico Madrid abzuwerben.

Radamel Falcao im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung