Fussball

Manchester United hat wohl Interesse an Robert Lewandowski vom FC Bayern München

Von SPOX
Robert Lewandowski könnte vom FC Bayern München zu Manchester United wechseln

Robert Lewandowski war zuletzt vermehrt Gegenstand von Transfergerüchten. Der Pole vom FC Bayern München wird offenbar intensiver von Manchester United umworben als von Real Madrid.

Mit seinem kürzlich vollzogenen Berater-Wechsel hat Lewandowski auf sich aufmerksam gemacht. Der Stürmer scheint sich auf einen Wechsel vorzubereiten, im Hintergrund stand laut letzten Gerüchten eigentlich immer die Annahme, dass die Königlichen locken.

Der kicker berichtet nun allerdings, dass aus Madrid bisher kein konkretes Interesse besteht. Vielmehr soll ein Wechsel nach England aktuelles Thema sein. ManUnited bemüht sich demnach aktiv um den 29-Jährigen.

Welche Rolle spielt Lewandowski-Berater Zahavi?

Mit 32 Toren in bisher 35 Spielen der laufenden Saison ist Lewandowski sicherlich für viele Klubs interessant. Das gilt aber auch für den FC Bayern, bei dem er immerhin noch einen Vertrag bis 2021 besitzt. Eine Ausstiegsklausel existiert wohl nicht.

Unter anderem wurde auch das als ein Grund genannt, weshalb Lewandowski kürzlich auf Neu-Berater Pini Zahavi vertraut. Der 74-Jährige gilt als sehr guter Moderator bei Transfers.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung