Scorpion-Kick: Giroud sieht sich besser als Mkhitaryan

Giroud: Mein Tor war besser als das von Miki

Von SPOX
Dienstag, 17.01.2017 | 12:57 Uhr
Olivier Giroud findet sein Scorpion-Kick-Tor besser
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Arsenal-Stürmer Olivier Giroud spaßte, dass sein "Scorpion-Kick-Tor" besser war als das von United-Spieler Henrikh Mkhitaryan.

Giroud schoss am ersten Tag des neuen Jahres ein beeindruckendes Tor gegen Crystal Palace, indem er seinen linken Fuß hinter seinem Kopf hochstreckte und den Ball per Hacke unter die Latte beförderte.

Mkhitaryan erzielte ein ähnlich außergewöhnliches Tor, als er weniger als eine Woche vorher gegen Sunderland das Tor des Monats Dezember für sich verbuchen konnte. Trotzdem ist Giroud der Meinung, dass sein Tor schöner war.

"Ehrlich gesagt haben meine Teamkollegen mich aufgezogen und gesagt, dass Mkhitaryans Tor besser war", erklärte der Stürmer in einem Q&A mit Soccer AM. "Sein Tor war wirklich klasse, aber meins war halt besser. Aber Spaß beiseite, es war wirklich witzig in der Kabine. Wir konnten alle nicht glauben, dass das wirklich passiert ist."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Giroud traf in dieser Saison bereits siebenmal und steht mit Arsenal auf dem vierten Platz der Liga, acht Punkte hinter Tabellenführer Chelsea.

Olivier Giroud im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung