Fussball

Raiola: Balotelli-Gespräche mit PL-Klubs

Von SPOX
Mario Balotelli könnte zurück auf die Insel kehren

Mario Balotelli verbrachte drei Spielzeiten bei Manchester City, eine Saison stürmte er für den FC Liverpool, ehe er von den Reds an den AC Mailand verliehen wurde. Bei seinem derzeitigen Arbeitgeber OGC Nizza läuft der Italiener derzeit zu Höchstform auf. Spekulationen über eine Rückkehr in die englische Premier League sind die Folge.

Spielerberater Mino Raiola heizt nun mit seinen Aussagen die Gerüchteküche weiter an. "Wir haben bereits mit englischen Klubs gesprochen, aber es ist zu früh, um etwas zu sagen. Wir wollen von Tag zu Tag schauen", kann sich der Agent gegenüber talkSPORT nicht in Schweigsamkeit hüllen.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dass sein Schützling wieder Spitzenleistungen abliefern würde, kam für den Spielervermittler nicht überraschend: "Ich wusste immer, dass Mario wieder zu seiner Form finden würde. Schon in seinem letzten Jahr bei Liverpool war er sehr stabil und nicht mehr so emotional."

Beim Gedanken an die Anfield Road konnte sich der Italiener einen Seitenhieb gegen Jürgen Klopp nicht verkneifen: "Nach wie vor denke ich, dass es eine Schande ist, dass Klopp ihm keine faire Chance gab. Aber Mario beweist es derzeit sich selbst mehr als allen anderen, wozu er fähig ist."

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung