ManUtd: Mkhitaryan hofft auf Neuanfang

Mkhitaryan: Hoffnung auf Neustart

Von SPOX
Freitag, 25.11.2016 | 09:20 Uhr
Henrikh Mkhitaryan hofft auf einen Neustart bei ManUtd
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Nach dem 4:0-Sieg im Europa-League-Spiel gegen Feyenoord, in dem Henrikh Mkhitaryan eine Schlüsselrolle spielte, erhofft sich der Mittelfeldspieler einen Neustart bei Manchester United.

Seit seinem Wechsel im Juli von Borussia Dortmund auf die Insel war es am Donnerstagabend erst sein zweites Spiel von Anfang an unter Jose Mourinho.

Diese Gelegenheit, um auf sich aufmerksam zu machen, nutzte der 27-Jährige erfolgreich mit seinen Beteiligungen an sieben Torschüssen und drei kreierten Chancen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die anfänglichen Schwierigkeiten mit dem portugiesischen Coach sollen nun in Vergessenheit geraten.

"Es war ein Vergnügen, wieder zu spielen und von Beginn an dabei zu sein. Ich versuche, mein Bestes zu geben und es ist ein sehr gutes Ergebnis", zeigt sich Mkhitaryan freudig gegenüber BT Sport.

Daran will er nun anknüpfen: "Es war schwer, dem Team von der Seitenlinie zuzusehen, aber man muss leidenschaftlich bleiben und hart arbeiten. Ich hoffe, das war ein Neustart für mich."

Phil Jones über den Sieg

Auch für Mannschaftskamerad Phil Jones waren die drei Punkte verdient.

"Es war ein hartes Spiel, vor allem in der ersten Hälfte. Aber ich denke, wir waren besser in der zweiten Hälfte. Wir waren aggressiver im Pressing und haben vier Tore gemacht. Am Ende war es eine gute Vorstellung", freute er sich über den zweiten Tabellenplatz.

Die Mourinho-Elf liegt in der Gruppe A mit neun Punkten einen Zähler hinter Tabellenführer Fenerbahce.

Alle Infos zu Manchester United in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung