Mikel Arteta soll Lionel Messi beleidigt haben

Arteta offenbar Auslöser für Messi-Ausraster

Von SPOX
Donnerstag, 03.11.2016 | 11:37 Uhr
Mikel Arteta soll der Grund für Lionel Messis Ausraster gewesen sein
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Nun ist offenbar klar, wer der Auslöser für den Ausraster von Lionel Messi im Spielertunnel nach dem Champions-League-Spiel zwischen Manchester City und dem FC Barcelona gewesen ist. Der frühere Gunner und heutige Assisetenztrainer von Pep Guardiola, Mikel Arteta, soll den Superstar provoziert haben.

"Worauf wartest du. Geh und zieh dich um, Arschloch", soll Arteta laut dem spanischen Fernsehsender La Sexta zu Messi gesagt haben.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der fünfmalige Weltfußballer war daraufhin außer sich und entgegnete dem 34-Jährigen: "Komm her, du Idiot. Lauf nicht weg und versteck dich."

City-Akteur Fernandinho hatte erst am Mittwoch Berichte dementiert, wonach er derjenige gewesen sein soll, der die Aktion ausgelöst habe.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung