Thiago Silva schlug Vertragsverlängerung aus

Thiago Silva könnte zu Chelsea wechseln

SID
Sonntag, 09.10.2016 | 11:26 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Thiago Silva scheint sich mit den Verantwortlichen von PSG überworfen zu haben. Der Brasilianer schlug offenbar bereits eine Vertragsverlängerung aus, sein Berater bestätigte nun, dass im kommenden Sommer ein Wechsel erfolgen könnte.

Vergangene Woche wurde bereits bekannt, dass Thiago Silva ein Angebot für eine Vertragsverlängerung bei Paris St.-Germain ablehnt. Der Brasilianer soll sich mit der Vereinsführung der Franzosen überworfen haben, da diese ihm keine Freigabe für die Olympischen Spiele in seinem Heimatland erteilt hatten.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Innenverteidiger ist zwar noch bis 2018 gebunden, eine bestimme Klausel könnte die Dauer des Arbeitspapiers jedoch verkürzen. "Thiagos Vertrag endet am 30. Juni 2017, sollte sich PSG nicht für die Champions League qualifizieren. Im Fußball ist alles möglich", verriet sein Berater Paulo Tonietto jetzt Sport Witness.

Kindheitsfreund David Luiz wartet bei Chelsea

"Wir verhandeln keinen neuen Vertrag, wir warten noch, was vor Dezember passiert", so der Agent. Doch wohin könnte es Thiago Silva im Falle eines Wechsels ziehen?

Tonietto stellte ein Wiedersehen mit seinem ehemaligen Abwehrkollegen David Luiz in Aussicht: "Chelsea ist ein großer Klub. Und die englische Liga ist die beste der Welt."

PSG hat einen holprigen Saisonstart hinter sich. Nach acht Spielen rangiert man hinter Nizza und Monaco nur auf dem dritten Platz - zu wenig für die Ansprüche des Scheich-Klubs. Kehrt nicht bald eine Trendwende ein, könnte der Verein seinen Abwehrchef verlieren.

Thiago Silva im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung