Medien: United bietet 55 Mio. für James

Von SPOX
Samstag, 25.06.2016 | 10:32 Uhr
James Rodriguez hat bei Real nicht die Rolle inne, die er gerne Spielen würde
© getty
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

James Rodriguez hat keine Lust mehr auf seine Reservistenrolle bei Real Madrid. Der Kolumbianer würde gerne in die Premier League wechseln, Allerdings ist James nicht gerade billig.

Nach Informationen des Daily Mirror ist Real Madrid bereit, James Rodriguez in die Premier League abzugeben. Angeblich wurde Manchester United von den Königlichen informiert, dass der Kolumbianer zu haben ist - für eine Ablösesumme in Höhe von ca. 55 Millionen Euro.

Seht euch James Rodriguez live auf DAZN an

James hatte in letzter Zeit häufiger seinen Wunsch geäußert, Real wegen mangelnder Spielpraxis verlassen zu wollen. Uniteds neuer Trainer Jose Mourinho soll sich dafür eingesetzt haben, den Mittelfeldspieler auf die Insel zu holen.

James Rodriguez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung