Guardiola will den City-Kader umkrempeln

Hart, Toure und Co. vor dem Abschuss

Von SPOX
Mittwoch, 04.05.2016 | 13:33 Uhr
Guardiola will den City-Kader offenbar kräftig durchwürfeln
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Ab dem 1. Juli ist Pep Guardiola offiziell Trainer von Manchester City. Bis dahin fährt er zweigleisig und durchdenkt im Hintergrund seinen kommenden Kader. Einem Bericht der Sport Bild zufolge, wird dann für einige Spieler kein Platz mehr sein im Starensemble der Citizens.

Der wahrscheinlich überraschendste Name dabei ist Joe Hart. Der Stammkeeper hütet seit der Saison 2009/2010 unangefochten das Tor der Skyblues, soll laut Sport Bild aber von Marc-Andre ter Stegen ersetzt werden, um das fußballerisch anspruchsvolle System von Guardiola spielen zu können.

Hart steht es angeblich frei, den Verein zu verlassen, oder sich dem Konkurrenzkampf zu stellen. Für ter Stegen bietet ManCity dem Vernehmen nach 25 Millionen Euro.

Flüchtet Toure erneut vor Guardiola?

Weniger überraschend erscheint der Name Yaya Toure. Der Ivorer flüchtete bereits aus Barcelona, um Guardiola aus dem Weg zu gehen. Auch ManCity wird er aufgrund des kommenden Trainers wahrscheinlich verlassen. Genauso wie Martin Demichelis, der auf höchstem Niveau nicht mehr mithalten kann.

Mit Wilfried Bony und Eliaquim Mangala stehen zudem zwei Millionen-Transfers auf der Abschuss-Liste, die die Erwartungen von vornherein nicht erfüllen konnten. Mangala entwickelte sich nicht wie gewünscht und auch Stürmer Bony schlug trotz der 32 Millionen Euro Ablöse nie ein.

Zu guter Letzt spielen auch Fernandinho und Samir Nasri angeblich keine Rolle in der Planung von Guardiola. Nasri hat seinen Stellenwert auch aufgrund von Verletzungen an Spieler wie Raheem Sterling und Kevin de Bruyne verloren.

Alles zu Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung