Fussball

Chelsea wochenlang ohne Courtois

SID
Thibaut Courtois erkämpfte sich letzte Saison gegen Petr Chech seinen Stammplatz bei den Blues
© getty

Der englische Meister FC Chelsea muss mehrere Wochen auf Torhüter Thibaut Courtois verzichten. Der Belgier zog sich im Training eine Verletzung am rechten Knie zu und muss operiert werden.

"Das ist einer herber Schlag für uns. Es ist nicht einfach, den besten Torhüter der Welt zu verlieren", sagte Teammanager José Mourinho am Freitag.

Im Tor der Blues wird somit vorerst der Bosnier Asmir Begovic stehen, der zu Saisonbeginn von Stoke City an die Stamford Bridge gewechselt war.

Der langjährige Stammkeeper Petr Cech hatte Chelsea zuvor in Richtung FC Arsenal verlassen, da er seinen Stammplatz an Courtois verloren hatte.

Thibaut Courtois im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung