Trainer muss gehen

Sunderland: Trennung von Poyet

SID
Montag, 16.03.2015 | 16:03 Uhr
Gus Poyet wurde nach sechs sieglosen Spielen entlassen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der abstiegsbedrohte FC Sunderland hat sich von Teammanager Gus Poyet getrennt. Das teilte der Verein in einer Erklärung am Montag mit.

Der Klub zog damit die Konsequenzen aus seiner sportlichen Talfahrt. Sunderland wartet seit sechs Spielen auf einen Sieg und rutschte nach der 0:4-Niederlage am vergangenen Samstag gegen Aston Villa auf Platz 17 ab.

Der Vorsprung auf einen Abstiegsrang beträgt nur noch einen Punkt. Ein Nachfolger des Uruguayers steht noch nicht fest.

Die Premier League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung