Mittwoch, 03.12.2014

Bei Chelsea nur die Nummer Zwei

Ausweg für Cech in Rom?

Seit der Rückkehr von Thibaut Courtois an die Stamford Bridge hütet Petr Cech nicht mehr den Kasten des FC Chelsea. Englische Medien spekulieren nicht zum ersten Mal über einen Abgang. Diesmal: Der AS Rom.

Auftritte wie gegen Arsenal bleiben in dieser Saison eine Seltenheit für Petr Cech
© getty
Auftritte wie gegen Arsenal bleiben in dieser Saison eine Seltenheit für Petr Cech

Einem Bericht der "Daily Mail" zufolge steht der 32-Jährige für gut 10 Millionen Euro zum Verkauf. Jose Mourinho dementierte kürzlich eingegangene Angebote aus Paris, Madrid und Mailand, weshalb das englische Tagesblatt über einen Wechsel in die ewige Stadt spekuliert.

Demnach wollen die Römer beim Erreichen des Achtelfinals in der Königsklasse investieren und sind nicht vollends zufrieden mit der derzeitigen Besetzung aus Morgan de Sanctis und Lukasz Skorupski. Ein weiteres Transferziel für den Winter soll Vlad Chiriches von den Tottenham Hotspur sein - beide Spieler wären für die Champions League einsatzberechtigt.

Get Adobe Flash player

Petr Cech im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Radja Nainggolan hatte ein Angebot vom FC Chelsea vorliegen

Keine Sonne: Nainggolan sagte Chelsea ab

Roman Abramovich will Antonio Conte bei Chelsea halten

Abramovich wollte Conte mit Neymar bestechen

Tiemoue Bakayoko soll sich mit den Blues einig sein

Medien: Chelsea einigt sich mit Bakayoko


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 29. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.