Grant neuer Nationaltrainer Ghanas

SID
Donnerstag, 27.11.2014 | 15:57 Uhr
Avram Grant trainierte lange in England
© getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Avram Grant, der frühere Teammanager des FC Chelsea, ist neuer Nationaltrainer Ghanas. Der 59-Jährige tritt damit die Nachfolge des bereits am 12. September entlassenen Kwesi Appiah an.

Für den Israeli ist es der zweite Job als Nationalcoach, von 2002 bis 2006 hatte er sein Heimatland trainiert.

Mit dem FC Chelsea hatte er 2008 - unter anderem mit Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack - das Endspiel der Champions League gegen Manchester United erreicht, aber im Elfmeterschießen verloren.

Sein Debüt beim deutschen Gruppengegner bei den vergangenen beiden Weltmeisterschaften gibt er am 15. November im Qualifikationsspiel zum Afrika-Cup gegen Uganda.

Avram Grant im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung