Vor Hannover-Spiel

Gisdol bangt um drei Profis

SID
Donnerstag, 27.11.2014 | 14:32 Uhr
Niklas Süle droht gegen Hannover 96 auszufallen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Trainer Markus Gisdol vom 1899 Hoffenheim bangt vor dem Punktspiel am Samstag gegen Hannover 96 um den Einsatz von Innenverteidiger Niklas Süle, Stürmer Sven Schipplock und Mittelfeldspieler Tarik Elyounoussi. Alle drei Profis werden laut Gisdol von "kleineren Blessuren" geplagt.

Insgesamt ist die Mannschaft laut Gisdol aber "fünf Spieltage vor der Winterpause körperlich in guter Verfassung, das ist erfreulich". Für den Coach hat die Partie gegen Hannover einen besonderen Stellenwert: "In der Bundesliga ist derzeit jedes Spiel ein Schlüsselspiel. In der Tabelle sind alle sehr dicht beisammen, der Konkurrenzkampf hoch."

Alle Infos zu Hoffenheim

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung