Chelseas Torres zurück zu Atletico?

Von Adrian Bohrdt
Dienstag, 22.07.2014 | 12:37 Uhr
Fernando Torres (r.) konnte sich bei Chelsea nie etabliere
© getty
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Durch die Verpflichtung von Diego Costa bekommt Fernando Torres beim FC Chelsea erneut einen Stürmer vor die Nase gesetzt, jetzt gibt es für den Spanier eventuell einen Ausweg: Sein Ex-Klub Atletico Madrid zeigt angeblich Interesse, allerdings könnte der Wechsel gleich doppelt am Geld scheitern.

Informationen der "Daily Mail" zufolge verlangt Chelsea umgerechnet rund 25 Millionen Euro für den Stürmer, der vor dreieinhalb Jahren für knapp 60 Millionen Euro aus Liverpool zu den Londonern gekommen war.

Allerdings dürfte das zu viel für die Spanier sein: Berichten zufolge war Atleticos Vorstandsvorsitzender Miguel Angel Gil am Wochenende in London und hat Chelsea ein Angebot über knapp 16 Millionen Euro für den 30-Jährigen mit Vertrag bis 2016 unterbreitet.

Immerhin hat Atletico mit Mario Mandzukic und Angel Correa bereits zwei Stürmer für insgesamt 28 Millionen Euro verpflichtet.

Torres nicht zu Gehaltseinbußen bereit

Darüber hinaus könnte die Rückkehr zu seinem Ex-Klub auch an Torres selbst scheitern. Der Stürmer ist offenbar nicht gewillt, sein Jahresgehalt, das im Bereich von rund zehn Millionen Euro liegt, zu reduzieren.

Chelsea soll Atletico alternativ auch Romelu Lukaku angeboten haben, an dem der Champions-League-Finalist aber wohl kein Interesse hat.

Fernando Torres im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung