Bleibt Lukaku bei Everton?

Von Adrian Bohrdt
Samstag, 19.07.2014 | 14:46 Uhr
In der letzten Saison erzielte Romelu Lukaku 15 Tore für Everton
© getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Romelu Lukaku ist einer der begehrtesten Stürmer des aktuellen Transferfensters, unter anderem der VfL Wolfsburg und der FC Liverpool werden seit Wochen mit dem Belgier in Verbindung gebracht. Neueste Berichte aus England heizen jetzt aber Spekulationen an, wonach Lukaku bei seinem Leih-Klub Everton bleiben könnte.

In der Vorsaison war der 21-Jährige an die Toffees ausgeliehen und kehrte anschließend vorerst zum FC Chelsea zurück.

Nach Informationen der "Daily Mail" soll jetzt aber die endgültige Rückkehr nach Everton bevorstehen: Demnach steht der Transfer kurz vor dem Abschluss, bis zum Sonntagabend könnte der Wechsel über die Bühne gehen.

Everton hatte zuvor schon mehrfach angekündigt, Lukaku gerne zurückholen zu wollen. Als Alternative wurde Demba Ba anvisiert, doch der Senegalese wechselte unter der Woche zu Besiktas.

Atletico bevorzugt Mandzukic

Lukaku war zuletzt auch bei Juventus Turin und Atletico Madrid im Gespräch, der Champions-League-Finalist verpflichtete dann aber Bayern Münchens Mario Mandzukic.

Sollten die Toffees das Rennen um Lukaku tatsächlich machen, müssten sie allerdings zumindest den VfL Wolfsburg ausstechen: Der "Kicker" berichtete am Donnerstag, dass die Niedersachsen mittlerweile im Werben um den wuchtigen Offensivmann optimistisch seien.

Lukakus Vertrag bei Chelsea läuft zwar noch bis 2016, doch nach der Verpflichtung von Diego Costa spielt er bei den Blues wohl keine Rolle mehr.

Romelu Lukaku im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung