Millionär steigt bei Zweitligisten ein

Charlton von Duchatelet übernommen

SID
Freitag, 03.01.2014 | 16:26 Uhr
Charlton Athletic steht auf dem 19. Rang der englischen Championship
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der englische Zweitligist Charlton Athletic ist vom belgischen Millionär Roland Duchatelet übernommen worden. Das bestätigte der Verein auf seiner Internetseite.

Duchatelets Firma Staprix NV wird 100 Prozent der Klubanteile kaufen, nur noch rechtliche Formalitäten seien abzuschließen.

"Wir glauben, dass wir einen Investor mit umfassenden Kenntnissen im Fußball gefunden haben, der den Verein bei der Weiterentwicklung helfen kann", sagte der bisherige Vorstandsvorsitzende Michael Slater. Duchatelet soll laut "Daily Mail" ein erfolgreiches Gebot von etwa 16,7 Millionen Euro abgegeben haben.

Der 67 Jahre alte Geschäftsmann und Politiker ist zugleich Besitzer des zehnmaligen belgischen Meisters Standard Lüttich. Zudem hatten erst vor wenigen Wochen die Mitglieder des angeschlagenen deutschen Viertligisten FC Carl Zeiss Jena einem Investoreneinstieg durch den Belgier zugestimmt.

Charlton Athletic im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung