Neuer Vertrag vor dem Durchbruch

Arsenal: Millionen-Vertrag für Wenger?

Von Marco Nehmer
Sonntag, 08.12.2013 | 16:00 Uhr
Seit 1996 ist Arsene Wenger Trainer bei Arsenal
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der FC Arsenal spielt bislang eine exzellente Saison in der Premier League. Zuletzt war aber ungewiss, wie es mit dem Macher des Erfolgs weitergeht. Nun sollen die Vereinsoberen jedoch einen Durchbruch erzielt haben: Arsene Wenger steht offenbar kurz vor der Vertragsverlängerung bei den Gunners.

Wie die britische Tageszeitung "The Times" berichtet, soll Wenger sein neues Arbeitspapier bereits im Januar unterzeichnen. Der 64-Jährige wird dem englischen Tabellenführer demnach drei weitere Jahre erhalten bleiben und 28 Millionen Euro bis 2017 kassieren.

Damit endet offenbar eine monatelange Hängepartie. Wenger hatte hinsichtlich seines im Juni 2014 endenden Vertrags bei Arsenal stets ausweichend reagiert. Wiederholt hieß es in den Medien, Paris St. Germain habe Interesse an den Diensten des gebürtigen Elsässers.

Arsene Wenger ist seit 1996 Trainer der Gunners und nach dem Karriereende von Sir Alex Ferguson bei Manchester United der dienstälteste Coach der Premier League. In 17 Jahren holte er drei Meistertitel, vier Pokalsiege und wurde dreimal zum Manager des Jahres gekürt. Arsenal ist derzeit Tabellenführer und hat die Chance auf den ersten Titel seit zehn Jahren.

Der FC Arsenal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung