FC Groningen: Sportdirektor Hans Nijland träumt von Rückkehr von Arjen Robben

Nijland: "Robben-Rückkehr wäre ein Traum"

Von SPOX
Freitag, 19.05.2017 | 18:21 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hans Nijland, Sportdirektor des FC Groningen, hat sich zu einer möglichen Rückkehr von Bayern Münchens Star Arjen Robben zum niederländischen Erstligisten geäußert. Robben kam einst mit elf Jahren zu Groningen und feierte dort später sein Profi-Debüt.

"Es wäre ein absoluter Traum. Wenn Arjen zurückkommen will, wäre er mehr als willkommen", sagte Nijland gegenüber RTV Noord. "Wenn du jemanden wie Robben zu Deinem Klub bringen kannst, musst Du den nächsten Schritt gehen."

Eine mögliche Rückkehr des Flügelflitzers vom FCB sei schon häufiger Thema gewesen. "Wir haben schon viel darüber gesprochen, dass er zurückkehren könnte. Arjen hält weiter Kontakt mit uns und umgekehrt", betonte Nijland.

Der Vertrag des 33-jährigen Robben in München läuft noch bis Juni 2018. Groningen, für das der Flügelspieler bereits als 16-Jähriger sein erstes Spiel in der Eredivisie absolviert hatte, beendete die gerade abgelaufene Saison in der ersten niederländischen Liga auf Rang acht.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung