Mittwoch, 02.11.2016

Chefmediziner Jiri Dvorak beendet Zusammenarbeit mit FIFA

Chefmediziner Dvorak verlässt FIFA

Der tschechische Chefmediziner Jiri Dvorak und der Fußball-Weltverband FIFA haben ihre Zusammenarbeit nach 22 Jahren mit sofortiger Wirkung beendet.

Dies teilte die FIFA am Mittwoch ohne Angabe von Gründen mit. Wer Dvorak als Leiter der medizinischen Abteilung nachfolgt, werde "zu gegebener Zeit" mitgeteilt.

In Dvoraks Verantwortungsbereich fiel unter anderem das Anti-Doping-Programm des Weltverbandes.

Das könnte Sie auch interessieren
Bastian Schweinsteiger wird am Mittwoch bei Chicago Fire vorgestellt

Schweini trainiert auf Mallorca - Vorstellung Mittwoch

Corentin Tolisso dementiert die Gerüchte um einen Wechsel zu Juventus Turin

Tolisso: "Habe nichts unterschrieben"

Roberto Mancini spricht über seine Zukunft

Mancini: Italien oder Schottland


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.