Fussball

Chong wechselt zu Manchester United

Von SPOX
Tahith Chong (Links) im Spiel gegen Deutschland
© getty

Top-Talent Tahith Chong verlässt Feyenoord Rotterdam und schließt sich dem englischen Spitzenklub Manchester United an. Der 16-Jährige war bei mehreren Klubs in Europa im Gespräch.

"Es war mein Ziel, bei Feyenoord zu bleiben, aber es gab keinen Plan für mich", erklärte Chong gegenüber Elf Voetbal. Die Versuche der niederländischen Verantwortlichen, den Offensivspieler zu halten, kamen demnach zu spät.

"Bei Manchester United hatte ich da ein besseres Gefühl", so Chong weiter, der sich vom Mythos der Red Devills beeindruckt zeigt: "Du spürst dieses Gefühl direkt, sobald du das Vereinsgelände betrittst."

Zunächst wird der niederländische Junioren-Nationalspieler in Manchesters Jugendteams auflaufen.

Alles zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung