Vorläufiges Copa-Aufgebot der Brasilianer

Dunga verzichtet auf zahlreiche Stars

Von SPOX
Samstag, 30.04.2016 | 12:33 Uhr
Dunga hat das vorläufige Aufgebot der Brasilianer für die Copa America im Sommer bekannt gegeben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nationaltrainer Carlos Dunga hat seinen vorläufigen 40-Mann-Kader für die Copa America Centenario (3. Juni - 26. Juni) bekannt gegeben. Neben Neymar, der lediglich an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen wird, verzichtet der 52-Jährige auf weitere Topstars.

Auch die Abwehrspieler David Luiz, Thiago Silva (beide PSG) und Marcelo (Real Madrid) werden beim Jubiläumsturnier in den USA überraschend nicht dabei sein. Bayerns Flügelspieler Douglas Costa sowie Liverpools Offensivduo Philippe Coutinho und Roberto Firmino führen das Aufgebot an.

Neben Wolfsburgs Luiz Gustavo und Altstar Kaka setzt Dunga auch auf drei China-Legionäre - vor Beginn des Turniers muss er seinen Kader jedoch noch auf 23 Spieler reduzieren. Brasilien trifft in der Vorrunde auf Ecuador, Haiti und Peru.

Brasiliens vorläufiger 40-Mann-Kader:

Torhüter: Alisson (Internacional), Marcelo Grohe (Gremio), Diego Alves (Valencia), Ederson (Benfica).

Abwehr: Daniel Alves (Barcelona), Fabinho (Monaco), Fagner (Corinthians), Alex Sandro (Juventus), Douglas Santos (Atletico Mineiro), Filipe Luis (Atletico Madrid), Gabriel Paulista (Arsenal), Gil (Shandong Luneng), Jemerson (AS Rom), Marquinhos (PSG), Miranda (Inter Mailand).

Mittelfeld: Rodrigo Caio (Sao Paulo), Casemiro (Real Madrid), Elias (Corinthians), Fernandinho (Manchester City), Luiz Gustavo (Wolfsburg), Rafinha Alcantara (Barcelona), Walace (Gremio), Felipe Anderson (Lazio), Kaka (Orlando City), Lucas Lima (Santos), Lucas Moura (PSG), Oscar (Chelsea), Paulo Henrique Ganso (Sao Paulo), Philippe Coutinho (Liverpool), Renato Augusto (Beijing Guoan), Willian (Chelsea), Alex Teixeira (Jiangsu Suming), Douglas Costa (Bayern München).

Angriff: Firmino (Liverpool), Gabriel (Santos), Gabriel Jesus (Palmeiras), Hulk (Zenit), Ricardo Oliveira (Santos), Jonas (Benfica), Luan (Gremio).

Die Selecao im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung