Ex-Nationaltrainer von Chile

Salah neuer Verbandsboss

SID
Montag, 04.01.2016 | 22:59 Uhr
Arturo Salah übernimmt das AMt für drei Jahre
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Chiles früherer Nationaltrainer Arturo Salah ist zum neuen Präsidenten des nationalen Verbandes ANFP gewählt worden. Das teilte der Verband am Montag mit.

Der 66-Jährige übernimmt das Amt zunächst für drei Jahre und folgt auf Sergio Jadue.

Dieser war im November im Zuge des Korruptionsskandals beim Weltverband FIFA zurückgetreten und laut Medienberichten anschließend ins Zeugenschutzprogramm der US-Behörden gegangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung