Medien: FIFA will vierten Wechsel

Von Adrian Franke
Mittwoch, 04.02.2015 | 09:41 Uhr
Die Regelhüter der FIFA entscheiden über eine zusätzliche Auswechslung
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der Weltverband FIFA plant allem Anschein nach, die Wechsel-Regularien zu lockern. So soll schon ab dem 1. Juli ein zusätzlicher Wechsel gestattet sein, die Regeländerung wird angeblich schon am 28. Februar in Belfast beschlossen.

Das berichtet die "Bild". Der vierte Wechsel soll sich allerdings auf eine mögliche Verlängerung beschränken, in regulärer Spielzeit würde es demnach bei drei erlaubten Wechseln bleiben. Die Verantwortlichen kamen offenbar durch das WM-Finale im Vorjahr zwischen Deutschland und Argentinien ins Grübeln, die Trainer schlugen anschließend ebenfalls Alarm.

"Gerade in der Verlängerung hätte ich gerne noch die Möglichkeit, die Partie taktisch zu beeinflussen", betonte etwa Bundestrainer Joachim Löw. Sollte der vierte Wechsel ab dem 1. Juli eingeführt werden, wäre er verbindlich für alle Wettbewerbe mit K.o.-Runde, also unter anderem in der Champions League, bei WM und EM sowie im DFB-Pokal.

Alle Infos über Joachim Löw

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung