Fussball

Pele muss im Krankenhaus bleiben

SID
Pele befindet sich derzeit in Behandlung
© getty

Brasiliens Legende Pele muss weiterhin wegen einer Harnweg-Infektion im Albert-Einstein-Krankenhaus in Sao Paulo behandelt werden. Dies gab das Hospital am Mittwoch in einer Erklärung bekannt.

"Der Patient Edson Arantes do Nascimento bekommt weiter intravenös Antibiotika, sein Zustand ist im Moment stabil", hieß es in dem Statement. Einen möglichen Entlassungstermin wollte das Krankenhaus nicht nennen.

Der 74-Jährige hatte sich am Montag nur neun Tage nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus wieder in klinische Obhut begeben müssen. Bei einer Routine-Untersuchung nach seiner Nierenstein-Operation wurde die Harnweg-Infektion festgestellt.

Pele war bereits am 12. November mit Magenproblemen ins gleiche Krankenhaus eingeliefert worden, wo die Ärzte beim dreimaligen Weltmeister umgehend Nierensteine operativ entfernten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung