Fussball

Spaniens U-21-Europameister in England begehrt

Von SPOX
Interesse von Manchester United und dem FC Arsenal: Thiago Alcantara (l. ) und Juan Mata
© Getty

Nach dem U-21-EM-Titel für Spanien scheinen zwei Europameister in England begehrt: Manchester United angelt nach Thiago Alcantara, der FC Arsenal will Juan Mata. Der FC Chelsea scheint dagegen in den Poker um Fabio Coentrao einzusteigen und will zudem Didier Drogba mit Arda Turan tauschen.

Poker um Alcantara: Laut "Mirror" will Manchester United ein Angebot über knapp 17 Millionen Euro für Barcelonas Thiago Alcantara abgeben.

Barca scheint nicht abgeneigt, den 20-Jährigen an einen anderen Klub auszuleihen - allerdings ohne Kaufoption. Bei United könnte der frisch gekürte U-21-Europameister mit Spanien Paul Scholes ersetzen, der seine Karriere beendet hat.

Angeblich haben auch die Bolton Wanderers eine gute Chance, sich Alcantara per Leihe zu sichern.

Arsenal jagt Mata: Auch der FC Arsenal ist an einem U-21-Europameister Spaniens dran. Einem Bericht der "Daily Mail" zufolge ist man an einer Verpflichtung von Juan Mata vom FC Valencia interessiert.

Knapp über 20 Millionen Euro sollen die Gunners bereit sein, für den 23-Jährigen auf den Tisch zu legen - das wäre neuer Vereinsrekord.

Arda für Drogba: Die Zukunft von Didier Drogba beim FC Chelsea ist weiter offen. Wie die "Daily Mail" schreibt, könnte es nun zu einem Tausch zwischen Galatasaray und den Blues kommen.

Arda Turan steht nämlich auf der Wunschliste der Londoner. Der Türke könnte für knapp unter acht Millionen Euro an die Stamford Bridge wechseln - und für Galatasaray gäbe es Drogba noch oben drauf.

Drogba selbst will abwarten, wie sich Chelseas neuer Coach Andre Villas Boas auf dem Transfermarkt verhält. Sollte ein neuer Stürmer kommen, ist es wahrscheinlich, dass Drogba wechseln wird.

Coentrao-Hickhack geht wohl weiter: Benficas Fabio Coentrao ist extrem heiß begehrt bei den Topklubs Europas, nur scheint es kein Verein zu schaffen, den Portugiesen endgültig unter Vertrag zu nehmen.

Real Madrid schien zuletzt in der Pole-Position zu sein, doch laut "Daily Star" bekommen die Königlichen nun Konkurrenz vom FC Chelsea. Die Zeitung schreibt, dass die Blues 30 Millionen Euro in die Hand nehmen wollen, um den Linksverteidiger nach England zu holen.

Barcelonas Thiago Alcantara im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung