Tottenham: 25 Millionen Euro für Modric zu wenig

Von SPOX
Donnerstag, 16.06.2011 | 15:21 Uhr
Könnte nächste Saison für den Lokalrivalen FC Chelsea abheben: Tottenhams Luka Modric
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Live
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der FC Chelsea will Luka Modric, doch 25 Millionen Euro sind Tottenham zu wenig. Arsenal denkt über Nationalstürmer Jermain Defoe nach. Maxi Rodriguez könnte nach Argentinien wechseln und Patrick Viera plant seine Zeit nach Manchester City.

Chelsea jagt Modric: 25 Millionen Euro vom FC Chelsea waren den Spurs zu wenig für Spielmacher Luka Modric. Doch Tottenham Hotspur wird laut "Sun" bald ein neues Blues-Angebot von über 28 Millionen Euro erhalten. Auch die beiden Manchester-Klubs sind im Rennen um den Kroaten dabei, doch Chelsea gilt als Favorit. Roman Abramowitsch will unbedingt mehr Kreativität ins Mittelfeld bringen unf Modric gilt als sein Ziel Nummer eins.

Maxi Rodriguez vor Rückkehr: Der Mittelfeldspieler Maxi Rodriguez vom FC Liverpool stammt aus der Jugend der Newell's Old Boys und dorthin soll er laut "Guardian" wahrscheinlich wieder wechseln: "Als ich wegegangen bin, wusste ich schon, dass ich zurückkehren werde. Der Präsident rief mich an und ich sagte ja. Nun kommt es auf den Vertrag mit Liverpool an, vielleicht kann man den ein kleines bisschen lockern."Der Argentinier kam 2010 von Atletico Madrid und unterschrieb für drei Jahre.

Arsenal will Defoe: Nachdem Jermain Defoe in der letzten Saison bei den Tottenham Hotspur lediglich 16 Mal von Beginn an ran durfte, prüft der Stürmer nun mögliche Optionen. Wie der "Mirror" berichtet, soll auch der FC Arsenal über den Nationalspieler nachdenken. Tottenham wäre wohl gesprächsbereit. Defoe kam vor zwei Jahren für 18 Millionen Euro vom FC Portsmouth.

Vieira plant Zukunft: Die Zeit von Manchester Citys Mittelfeldspieler Patrick Vieira in der Premier League scheint vorüberzugehen. Zwar war er zuletzt so fit, wie seit Jahren nicht mehr, konnte aber nicht mehr an die Top-Leistungen vergangener Jahre anknüpfen. Der Franzose erhielt kein neues Vertragsangebot. Ihm sollen aber laut "The Independent" Anfragen aus den USA, Katar und Europa vorliegen.

Der Steckbrief von Luka Modric

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung