Altstars zurück in die Niederlande?

PSV will van Nistelrooy und van Bommel

Von SPOX
Dienstag, 22.02.2011 | 19:11 Uhr
Der PSV Eindhoven von anno 1999: mit Mark van Bommel und Ruud van Nistelrooy
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Das wäre ein Feiertag für alle Eindhoven-Fans. Die PSV-Führung will alles daran setzen, Ruud van Nistelrooy und Mark van Bommel im Sommer ablösefrei zurück in die Niederlande zu holen.

Die Führung des PSV Eindhoven plant, die ehemaligen PSV-Stars Ruud van Nistelrooy und Mark van Bommel im Sommer zurück in die Niederlande zu holen. Und die Gelegenheit wäre im wahrsten Sinne des Wortes günstig, da die Verträge beider Akteure im Sommer auslaufen und sie somit ablösefrei zu haben wären.

PSV-Sportdirektor Marcel Brands wird bei "Voetbal International" wie folgt zitiert: "Die PSV-Fans brauchen sich keine Sorgen zu machen. Wir werden alles versuchen, um van Bommel und van Nistelrooy nach Eindhoven zu holen. Das sind Ausnahmefußballer mit einem rot-weißen Herzen."

Herz oder Geld?

Ob beide Spieler allerdings tatsächlich eine Herzensangelegenheit einem gut dotierten Vertrag bei einem großen Klub vorziehen, scheint fraglich.

Bei van Nistelrooy ist zumindest klar, dass er Hamburg im Sommer verlassen will. Auch, wenn mit Frank Arnesen gerade van Nistelrooys Entdecker als HSV-Sportdirektor verpflichtet wurde. Und: "Es ist zu früh, darüber zu spekulieren, ob sich Ruuds Meinung ändert", zitiert die "Hamburger Morgenpost" van Nistelrooys Berater Rodger Linse.

Der internationale Fußball im Überblick

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung