Fussball

Son: "Duell auf Königsklassen-Niveau"

Von SPOX
Heung-Min Son wechselte im Sommer 2015 zu Tottenham Hotspur
© getty

Erst im Sommer hat Heung-Min Son seine Zelte in der Bundesliga abgebrochen und sich dem englischen Top-Klub Tottenham Hotspur angeschlossen. Am Donnerstag (19 Uhr im LIVETICKER) ist der Südkoreaner nun in der Europa League bei Borussia Dortmund zu Gast - und erwartet hochklassige 90 Minuten.

"Ich glaube, dass das Duell Tottenham gegen den BVB Champions-League-Niveau hat", sagte Son im Interview mit der Sport Bild. Dass der Tabellenzweite der Premier League auf den Tabellenzweiten der Bundesliga trifft, mache "mehr Spaß und ist noch interessanter als viele Spiele in der Champions League".

Son sieht beim Gegner aus Dortmund auch Parallelen. "Dortmund hat ein geiles Stadion, tolle Fans und sie spielen Pressing - genau wie wir", so der 23-Jährige, der in Sachen Stimmung aber die "heimische" White Hart Lane in London bevorzugt.

Neben dem Ziel, ins Endspiel der Europa League einzuziehen, lebt bei den Spurs aber noch ein ganz anderer Wunsch: der Titel in der Premier League. "Wir dürfen noch nicht ans Finale denken, sondern müssen uns erst mal auf die Liga konzentrieren. Meister in England, das wäre ein Traum!", erklärte Son.

Der flexible Offensivmann, der bisher in 33 Pflichtspielen zum Einsatz kam, hat auch ein Lob für seinen Coach in Tottenham parat. "Mauricio Pochettino ist als Trainer überragend. Seine Idee, seine Taktik ...", sagte Son, der ihm "in allem folgen wird".

Heung-Min Son im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung