Erneute Randale englischer Fans

SID
Freitag, 10.06.2016 | 21:00 Uhr
Die englischen Fans lösten erneut Chaos aus
© getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Vor dem EM-Spiel zwischen England und Russland ist es in Marseille erneut zu Ausschreitungen gekommen. Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete, warfen englische Fans am Freitagabend im Bereich um den Hafen Flaschen und andere Gegenstände auf französische Polizisten.

Die Beamten setzten daraufhin Tränengas ein, sie konnten das Geschehen nur mit einem Großaufgebot beenden.

Ausgangspunkt für die Krawalle, nach denen mehrere Personen verhaftet wurden, soll wie schon am Donnerstag ein Irish Pub gewesen sein. Die Polizei musste englische und russische Fans voneinander trennen. Umliegende Händler wurden zwischenzeitlich Gebeten, Türen und Terrassen zu schließen. Der Boden war anschließend mit Dosen und Glasscherben übersät.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Bereits am Donnerstagabend waren bei Krawallen in Marseille zwei Personen festgenommen worden. Dabei handelte es sich um einen Engländer und einen Franzosen. Der 24-jährige Engländer sei vorläufig festgenommen worden, nachdem aus einer Gruppe von rund 250 Personen Gegenstände auf Sicherheitsbeamte geworfen wurden. Der Franzose sei wegen "Gewalt mit einer improvisierten Waffe" in Gewahrsam genommen worden.

Hodgson: Genießt die Spiele

"Wir sind enttäuscht von diesen Ereignissen und bitten alle Anhänger, die nach Frankreich kommen, sich respektvoll zu benehmen", heißt es in einer offiziellen Erklärung des englischen Verbandes FA. Teammanager Roy Hodgson sagte: "Wir sind immer sehr stolz auf die fantastische Unterstützung unserer Fans. Ich hoffe, dass sie unser Spiel genießen, und dass sie Ärger vermeiden, der um die Ecke lauert."

Am Freitagmittag tauchten im Internet Videos auf, die die Randale am Vorabend abbilden sollen. Die Aufnahmen zeigen unter anderem eine größere Gruppe von Problemfans, die mit Tischen, Stühlen und Dosen wirft, auch eine wüste Schlägerei wurde aus der Nähe gefilmt. Außerdem kam es wohl zu mehreren Auseinandersetzungen mit der Polizei und verschiedenen kleinen Schlägereien.

Am Samstag (21.00 Uhr im LIVETICKER) bestreitet England in Marseille sein erstes EM-Gruppenspiel gegen Russland.

Die EM-Gruppen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung