Kiels Ääritalo für zwei Spiele gesperrt

SID
Montag, 27.01.2014 | 14:48 Uhr
Andreas Bergmann muss zwei Spiele auf Mika Ääritalo verzichten
© getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Mika Ääritalo vom Drittligisten Holstein Kiel ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen rohen Spiels für zwei Spiele gesperrt worden.

Ääritalo war in der 85. Minute des Duells gegen die Stuttgarter Kickers am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Frank Willenborg des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

"Wir stimmen dem Urteil zähneknirschend zu, denn wir sehen aufgrund der Tatsachenentscheidung des Unparteiischen keine Erfolgsaussichten, dass das Strafmaß durch einen Protest verringert oder gar aufgehoben werden würde", sagte Kiels sportlicher Leiter Andreas Bornemann.

Die 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung