Nach Los-Pech im Halbfinale

Kuntz fordert Reform des DFB-Pokals

Von SPOX
Montag, 17.02.2014 | 12:50 Uhr
Stefan Kuntz sprach sich für ein grundsätzliches Heimrecht für unterklassige Klubs aus
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der 1. FC Kaiserslautern muss im Halbfinale des DFB-Pokals als einziger Zweitligist zum FC Bayern München reisen, FCK-Vorstandschef Stefan Kuntz will eine derartige Konstellation künftig vermeiden. So sollten Zweitligisten gegenüber Bundesligisten immer Heimrecht haben.

Wie der "Kicker" berichtet, plädiert Kuntz für "ein grundsätzliches Heimrecht für unterklassige Gegner". Zurzeit haben Mannschaften erst ab der dritten Liga gegenüber den Profi-Teams immer Heimrecht.

Die Statistik spricht vor dem Halbfinale am 15./16. April klar gegen die Pfälzer: In drei Pokalspielen beim FC Bayern gab es drei Niederlagen mit 0:10 Toren.

Darüber hinaus solle man die nächsten Spiele erst einige Tage nach der abgeschlossenen Runde auslosen. "Wenn in grenzenlosem Jubel so kurz nach Abpfiff dann Trauer über so ein schlechtes Los Einzug erhält, ist das bedauerlich", sagte Kuntz.

Dämpfer für den großen Jubel

Kaiserslautern hatte am Mittwoch im Viertelfinale des DFB-Pokals Bayer Leverkusen ausgeschaltet, bekam wenige Stunden später aber die Münchner zugelost. Daraufhin zeigte sich Kuntz im TV-Interview sichtlich frustriert.

Die Forderung von Kuntz war bereits in den vergangenen Jahren immer wieder von verschiedenen Stellen laut geworden. Für den DFB kommt eine Reform allerdings nicht infrage.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hatte zuletzt mehrfach erklärt, dass es am DFB-Pokal in seiner jetzigen Form nichts zu verändern gebe.

Der 1. FC Kaiserslautern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung