Sonntag, 16.02.2014

Nach Gerüchten über Abgang

Heldt bestätigt Angebot für Draxler

Sportdirektor Horst Heldt von Schalke 04 hat bestätigt, dass der FC Arsenal im Winter ein Angebot für Julian Draxler abgegeben hatte. Die Königsblauen wollten ihren Nationalspieler allerdings nicht abgeben. Ein Angebot des FC Bayern München dementierte Heldt - Medienberichten zufolge soll der Rekordmeister allerdings Interesse am 20-Jährigen haben.

Abschied im Sommer? Julian Draxler hat viele Möglichkeiten
© getty
Abschied im Sommer? Julian Draxler hat viele Möglichkeiten

Für die feste Ablöse von 44,5 Millionen Euro kann Draxler Schalke im Sommer verlassen. Diese Klausel galt im Winter noch nicht, die Gunners gaben dennoch ein Angebot ab. "Es gab eine offizielle Anfrage von Arsenal im Winter. Aber wir haben uns entschieden, ihn nicht abzugeben" bestätigte Heldt im "Doppelpass" auf "Sport1". Es sei zudem nicht das erste Angebot vom Team von Arsene Wenger gewesen.

Auch im Sommer wolle man Draxler am liebsten halten, um ihn gemeinsam mit Neuzugang Sidney Sam aufzubieten: "Wir haben kein Interesse daran, Julian abzugeben."

Interesse der Bayern?

Laut "Sky"-Experte Jan-Aage Fjörtoft habe sich Draxler wegen den Bayern gegen einen Wechsel entschieden. "Ich glaube, dass Arsenal ein großes Interesse an Draxler hatte. Bayern hat ihm dann aber wohl zu verstehen gegeben: ‚Warte mal bis zum Sommer, dann sehen wir, was passiert'."

Ein Angebot der Münchner hat es bisher aber "definitiv" nicht gegeben, betonte Heldt. Gibt es dennoch ein Interesse vom Rekordmeister? "Da müssen sie Matthias Sammer fragen. Der kann das besser beantworten als ich."

Alles zur Bundesliga


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.