Fussball

Löw: "Werner? Große Perspektive"

Von Ben Barthmann
Montag, 30.01.2017 | 06:47 Uhr
Timo Werner von RB Leipzig konnte sich für das DFB-Team empfehlen

Bundestrainer Joachim Löw sah das Duell zwischen RB Leipzig und der TSG 1899 Hoffenheim auf der Tribüne. Timo Werner traf und erhielt im Anschluss Lob sowie Anerkennung.

Zahlreiche Bilder zeigten Bundestrainer Joachim Löw am Samstag beim 2:1-Sieg RB Leipzigs über die TSG 1899 Hoffenheim. Mitentscheidend war TImo Werner, der dementsprechend eine gute Bewerbung hinterlassen konnte und Lob erhielt.

Im ZDF sprach Löw über die zukünftigen Chancen von Werner im DFB-Team: "Er hat für die Nationalmannschaft eine große Perspektive." Der ehemalige Stuttgarter gehe "immer extrem tief" und habe dabei ein "enorm hohes Tempo." Beides schien dem Bundestrainer zu imponieren.

RB-Direktor Rangnick mahnte allerdings, die anderen deutschen Spieler Leipzigs nicht zu vergessen. "Wir tun ja jetzt gerade so, dass Jogi Löw nur wegen Timo Werner Grund hat, hierher zu kommen. Das sehe ich nicht so. Da gibt es schon auch noch andere", so der Verantwortliche der Roten Bullen.

Timo Werner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung