DFB verlängert Flüchtlingsinitiative

SID
Freitag, 11.09.2015 | 09:48 Uhr
Wolfgang Niersbach besuchte eine Flüchtlingsunterkunft im Frankfurter Vorort Egelsbach
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der Deutsche Fußball-Bund hat seine ursprünglich bis 2016 geplante Flüchtlingsinitiative "1:0 für ein Willkommen" um drei Jahre bis 2019 verlängert.

"Kleine und kleinste Fußballvereine im ganzen Land bieten den ankommenden Menschen in unserem Land ein Stück neue Heimat. Das bleibt über die nächsten Jahre ein Dauerthema. Deshalb verlängern wir unsere Kampagne", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in der ZDF-Gala "Menschen auf der Flucht".

Durch die Initiative werden Vereine, die Flüchtlingen Fußballangebote machen, mit 500 Euro unterstützt. Seit dem Start am 19. März in Berlin haben sich rund 600 Vereine für eine Teilnahme beworben, für 2015 und 2016 war die Kampagne mit 600.000 Euro budgetiert.

Niersbach hatte am Mittwoch nach seinem Besuch einer Flüchtlingsunterkunft im Frankfurter Vorort Egelsbach aber eine Budgeterhöhung versprochen.

"Finanziell reicht es nie. Ich kann ankündigen, dass wir nachbessern werden", sagte Niersbach. Der DFB hat für die Jahre 2017 bis 2019 900.000 Euro zugesagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung