Fussball

DFB: Ehrenrunde des WM-Pokals

SID
Genauso wie unsere WM-Helden, dürfen ausgewählte Klubs die Trophäe bei sich hochhieven
© getty

Die "Ehrenrunde" des WM-Pokals durch Deutschland startet am 26. Mai in Frankfurt/Main."Dorthin, wo der Erfolg von Brasilien seine Wurzeln hat - an die deutsche Fußballbasis", teilte der DFB am Freitag mit

In 63 Amateurvereinen, die unter 800 Bewerbern ausgewählt wurden, wird die goldene Trophäe für einen Tag zu Gast sein.

Auf die Reise geschickt wird der Pokal von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach (64) persönlich, innerhalb der folgende drei Monate werden mehr als 120.000 Amateurfußballer, ehrenamtliche Helfer und Fans "die emotionale Inszenierung" erleben können.

Alles zur WM 2014

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung