Fussball

BVB gegen AS Monaco in der Champions League: Wer kommentiert die Partie?

Von SPOX
Der BVB gewann im Hinspiel klar.
© getty

Der BVB kämpft am letzten Spieltag der Champions League im Fernduell gegen Atletico Madrid um den Gruppensieg. Hier erfahrt ihr, wer die Partie der Dortmunder kommentiert.

Das Hinspiel der Begegnung ging mit 3:0 klar an den BVB. Die Borussia ist mit zehn Punkten aus fünf Spielen bereits jetzt sicher für die nächste Runde qualifiziert, während Monaco mit aktuell einem Punkt dem letzten Tabellenplatz nicht mehr entkommen kann.

Champions League: Wer kommentiert BVB gegen Monaco?

Die Partie zwischen den BVB und Monaco läuft als Einzelspiel exklusiv auf DAZN. Anpfiff ist Dienstag, den 11. Februar, um 21 Uhr. Als Kommentator der Partie wird sich Uli Hebel kurz vor Spielbeginn melden. Als Experte steht ihm Ralph Gunesch zur Seite.

Moderator Tobi Wahnschaffe wird euch gemeinsam mit seinen Field Reportern Daniel Herzog und Antonia Wisgickl vor und nach der Partie mit allem Wichtigen rund ums Spiel versorgen.

Champions League mit dem BVB live auf DAZN

Der Streaming-Dienst DAZN überträgt in dieser Saison einen Großteil der Champions-League-Partien live. Neben dem BVB überträgt DAZN heute z.B. auch Barcelona - Tottenham, Inter Mailand - Eindhoven oder Liverpool - Neapel.

Darüber hinaus übertragt der Streaming-Dienst viele Spieler der Primera Division, Serie A, Ligue 1, Premier League und die gesamte Europa League. Auch Fans der MLB, NFL, NBA und NHL kommen hierbei auf ihre Kosten.

Das gesamte Programm seht ihr für 9,99 Euro im Monat, wobei ihr die ersten vier Wochen kostenfrei testen und danach jederzeit wieder monatlich kündigen könnt.

Champions League: Tabelle der Gruppe A mit dem BVB

PlatzTeamSpieleTorePunkte
1Atletico Madrid59:612
2Borussia Dortmund58:210
3FC Brügge56:55
4AS Monaco52:121

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung