Fussball

Zidane lobt Kroos und sieht Luft nach oben

Von SPOX
Toni Kroos traf zum zwischenzeitlichen 2:1 für Real Madrid gegen den SSC Neapel

Toni Kroos erzielte beim 3:1-Erfolg von Real Madrid gegen den SSC Neapel den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 und brachte die Königlichen kurz nach der Pause damit auf Kurs. Sein Trainer Zinedine Zidane lobte den 27-Jährigen im Anschluss an das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League für dessen Leistung.

"Er hat einen brillanten Fuß und kann aus solchen Positionen mit seinem kraftvollen Schuss treffen. Ich freue mich sehr für ihn", so der Weltmeister von 1998 nach dem Spiel gegenüber der UEFA.

Für Zidane besteht bei seinem Schützling allerdings noch Luft nach oben: "Er taucht oft zu spät im Strafraum auf, darüber haben wir erst kürzlich gesprochen. Er hat die Möglichkeiten, noch mehr zu laufen."

Trotz der guten Ausgangslage, rechnet Zidane im Rückspiel mit einem heißen Tanz in Neapel: "Wir werden in ihrem Stadion leiden müssen, es ist immer noch ein offenes Duell. Wir müssen dorthin fahren und es mit unserem 3:1-Vorteil über die Bühne bringen." Das Rückspiel im Stadio San Paolo steigt am 7. März.

Toni Kroos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung