Dienstag, 01.11.2016

Sorgen vor CL-Duell gegen Barca

Manchester: Etihad Stadium evakuiert

Vor dem Champions-League-Duell zwischen Manchester City und dem FC Barcelona wurde das Etihad Stadium in Manchester evakuiert. Einen Grund für die kurzfristige Räumung haben Klub und Sicherheitskräfte noch nicht bekannt gegeben.

Gegen 17.45 Uhr wurde die Spielstätte der Skyblues geräumt. Mittlerweile sei die Evakuierung aber wieder aufgehoben. "Der Evakuierungsstatus ist aufgehoben. Das Stadion ist nun sicher", sagte ein Klubsprecher der Sun. Grund war ein Notfall, zu dem sich der Verein noch nicht näher geäußert hat.

Dem Rückspiel des Gipfeltreffens in Gruppe C dürfte demnach nichts mehr im Weg stehen. Pep Guardiola will mit seinem Team die 0:4-Schmach aus dem Hinspiel wettmachen.

Alle Infos zu Manchester City

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Manchester City behielt auch durch die Tore von Leroy Sane und Sergio Agüero am Ende die Überhand

City gewinnt vogelwilden Schlagabtausch im Etihad

Alves hat noch Hoffnungen, dass sein Ex-Verein Barcelona gegen PSG weiterkommt

Gegen PSG: Dani Alves hofft auf Comeback der "Barca-Maschinen"

Trainer-Legende Arrigo Sacchi (r.) mit Bayerns Carlo Ancelotti

Trainer-Legende Sacchi: "König Barcelona ist tot"


Diskutieren Drucken Startseite
14./15. und 21./22. Februar
7./8. und 14./15. März

Achtelfinal-Hinspiele

Achtelfinal-Rückspiele


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.