Vieira von Ex-Coach Wenger enttäuscht

Von SPOX
Dienstag, 01.11.2016 | 16:57 Uhr
Patrick Vieira beklagt sich über seinen Ex-Coach
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Patrick Vieira übt sich aktuell bei New York City bei seiner ersten Trainerstation im Profigeschäft. Wie der Franzose nun verriet, habe sein früherer Trainer beim FC Arsenal, Arsene Wenger, allerdings wenig Anteil an dessen Wechsel an die Seitenlinie.

"Ich sage nicht, dass Arsene nicht den Wunsch in mir ausgelöst hat, Trainer zu werden. Aber er hat mir nie Ratschläge gegeben und mir nie den Weg gezeigt", erklärte der ehemalige Gunner gegenüber France Football.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Der Weltmeister von 1998 verbrachte insgesamt neun Jahre seiner Karriere bei Arsenal, erhielt laut eigener Aussage aber nie die Möglichkeit, von der Trainerlegende für die Zeit nach der aktiven Karriere zu lernen. Für Vieira ist das unverständlich: "Vielleicht wollte er, dass es seine früheren Spieler selbst lernen. Ich finde es trotz allem etwas schade, denn alle Spieler, die nach der Zeit bei Arsenal selbst Trainer wurden, kamen immer gut mit ihm klar."

Stattdessen startete der 40-Jährige seine Trainerkarriere über Umwege in der Jugendabteilung bei Manchester City. Er ist traurig darüber, dass aktuell so wenige bekannte Gesichter im Trainerstab von Arsenal arbeiten. Lediglich Freddie Ljungberg und Steve Bould kehrten zu ihrem Ex-Klub in neuer Funktion zurück.

Alle Infos zum FC Arsenal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung