Dienstag, 01.11.2016

CL: Porto trifft auf Brügge

Casillas: "Kampf gegen alles und jeden"

Der FC Porto liegt in der Liga bereits fünf Punkte hinter Spitzenreiter Benfica. Am Wochenende enttäuschte Porto in Setubal mit einem torlosen Remis. Iker Casillas stellte nach dem Spiel die Mannschaft, aber auch den Schiedsrichter an den Pranger. Vor dem Topspiel gegen Benfica stehen die Drachen unter Druck.

"Wir haben versagt. Das gilt es zu analysieren", erklärte Torwart-Legende Casillas in einem Facebook-Video. Auch mit dem Schiedsrichter war der Spanier nach der Partie nicht zufrieden: "Die Schiedsrichter stehen genauso unter Druck. Für ist es ein Kampf gegen alles und jeden."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Es sind die Wochen der Wahrheit für den FC Porto. In der Champions League steht das wichtige Spiel gegen den Club Brügge an, am Wochenende folgt der Schalger gegen Benfica: "Das wichtigste Spiel ist am Mittwoch. An Benfica denken wir jetzt noch nicht", beteuert Casillas. "Wir dürfen nicht den Fehler am Mittwoch an die Liga zu denken. Gegen Brügge wird es nicht leicht. Da brauchen wir die Unterstützung der Fans."

Alle Infos zum FC Porto

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Marko Pjaca erzielte den ersten Treffer für Juventus

Juve dominiert dezimierte Portugiesen

Rettete Real mit seinem Treffer den Sieg: Javer "Chicharito" Hernandez

Stimmen: "Wir sind nicht bei 'Wünsch dir was''

Fünf Buden und fünf Mal Feiertraube - der Jubel kannte beim FCB keine Grenzen

Bayern mit Gebrüll ins Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
14./15. und 21./22. Februar
7./8. und 14./15. März

Achtelfinal-Hinspiele

Achtelfinal-Rückspiele


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.