Andre Silva hat offenbar die Wahl zwischen London und Madrid

Buhlen Wenger und Simeone um Andre Silva?

Von Ben Barthmann
Freitag, 07.10.2016 | 11:19 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Erst wenige Spiele mit den Profis hat Andre Silva vom FC Porto absolviert und doch hat er schon einige Verehrer. Arsene Wenger vom FC Arsenal und Diego Simeone von Atletico Madrid sollen interessiert sein.

20 Jahre jung und erst kürzlich sein Debüt für die portugiesische Nationalmannschaft gegeben: Andre Silva lebt derzeit beim FC Porto seinen Traum. Nun scheinen sich die Verehrer zu mehren.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Sechs Tore in elf Spielen haben Arsene Wenger und Diego Simeone offenbar ihr Interesse hochschrauben lassen. Arsenal und Atletico Madrid würden sich um Silva bemühen, so SPORT und A Bola.

60 Millionen Euro Ablöse fordert Porto allerdings für das Eigengewächs, das erst im August seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag setzte. Der Mittelstürmer wird also alles andere als billig.

Andre Silva im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung