15-Jähriger dank CR7 aus Koma erwacht

SID
Mittwoch, 02.11.2016 | 19:27 Uhr
Cristiano Ronaldo besuchte in Polen einen Fan
Advertisement
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Mit der Hilfe von Superstar Cristiano Ronaldo hat der 15-jährige David Pawlaczyc ins Leben zurückgefunden, nun traf der Pole sein großes Idol persönlich.

Pawlaczyk lag nach einem Fahrradunfall im Jahr 2013 drei Monate im Koma, in dieser Zeit spielten ihm die Ärzte immer wieder Live-Kommentare von Ronaldos spektakulärsten Toren für Real Madrid vor. Tatsächlich wachte der Junge nach einem Vierteljahr wieder auf.

Am Mittwoch reiste Pawlaczyk in Begleitung seiner Eltern auf Einladung von Ronaldo nach Warschau, wo Real Madrid am Abend in der Champions League gegen Legia Warschau antrat. "Ich freue mich sehr, dass es ihm gut geht", sagte Ronaldo in einem Video, das Real Madrid auf dem offiziellen Twitter-Account des Vereins einstellte. Der Europameister übergab dem Jungen eines seiner Trikots und stellte sich geduldig für Fotos zur Verfügung.

David Pawlaczyk hatte Ronaldo schon einmal live erlebt, ihn aber bisher noch nicht persönlich getroffen. 2014 hatte der dreimalige Weltfußballer ihn nach Madrid zum Champions-League-Spiel gegen Borussia Dortmund eingeladen.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung