Vorschau: Manchester City - Paris Saint-Germain

Auf dem Weg zu Zlatans Vermächtnis

SID
Montag, 11.04.2016 | 14:07 Uhr
Zlatan Ibrahimovic schoss im Hinspiel gegen Manchester City ein Tor
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Zlatan Ibrahimovic muss sich in seiner schwedischen Heimat Dopingvorwürfe anhören. Am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) ist er mit Paris Saint Germain in der Champions League gegen Manchester City als Führungsfigur gefordert.

Zlatan Ibrahimovic hat seine Mütze tief ins Gesicht gezogen, ein Schal verdeckt Mund und Nase. Komplett vermummt und schwarz gekleidet läuft er durch die dunklen Straßen von Paris. "Mein ganzes Leben musste ich kämpfen, denn niemand hat an mich geglaubt. Viele Leute wollten mich brechen, viele wollten mich ausbeuten", sagt der Schwede. "Aber das hat mich nur stärker gemacht."

Den Werbeclip für einen Vitamindrink hat der Superstar von Paris St. Germain am Montag auf sein Twitterprofil gestellt, 34 Stunden vor dem Anpfiff des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League bei Manchester City am Dienstag. Man könnte seine markigen Worte auch als Reaktion auf die kursierenden Dopingvorwürfe verstehen. Doch dazu schweigt der Stürmer. Die Antwort folgt auf dem Platz.

Der renommierte Leichtathletik-Nationaltrainer Ulf Karlsson hatte den Nationalhelden in der vergangenen Woche öffentlich angegriffen, am Tag des 2:2 im Hinspiel: "Zlatan legte bei Juventus in einem halben Jahr über zehn Kilo an Gewicht zu. Ich glaube, dass er gedopt war. Das steht für mich fest."

"The next generation sport drink"

Und für welches Produkt wirbt die Galionsfigur von PSG neuerdings? Für ein Sportgetränk mit allerlei Zusätzen. Elektrolyte, Vitamin B und D, Sustamine - "The next generation sport drink".

Eine gewisse Extrapower ist auch nötig. Denn trotz einer glanzvollen Karriere kämpft Ibrahimovic mit dem Ruf, nur gegen die Kleinen zu zaubern. Er könne zwar "in Frankreich übers Wasser gehen", tauche gegen Topgegner aber zu oft ab, schrieb die französische Sportzeitung L'Équipe. Ibrahimovic hatte gegen ManCity ein Tor erzielt, aber auch allerhand Großchancen vergeben.

Eine berechtigte Kritik? In drei K.o.-Spielen gegen den FC Chelsea und Manchester City traf der 34-Jährige dreimal. In der Liga in 26 Spielen 30 Mal.

PSG hat Personalsorgen

Seit vier Jahren spielt Ibrahimovic in Paris. Seinen im Sommer auslaufenden Vertrag wird er nicht verlängern. Außer sie ersetzen den Eiffelturm durch eine Ibra-Statue: "Dann bleibe ich." Vier französische Meisterschaften hat der Schwede gefeiert. Eine nette Statistik, doch er will mit Paris die Champions League gewinnen und das Projekt Ibrahimovic-PSG glanzvoll abschließen. Der Titel soll sein Vermächtnis sein.

Leicht wird es nicht. Trainer Laurent Blanc plagen allerhand Personalsorgen. Blaise Matuidi und David Luiz müssen eine Gelbsperre absitzen, Marco Verratti und Javier Pastore sind verletzt. Auch der Einsatz von Kevin Trapp ist fraglich, der deutsche Torwart wurde am Samstag beim Ligaspiel in Guingamp mit einer starken Prellung oberhalb des rechten Knies ausgewechselt.

Dass sich Ibrahimovic selbst zu den Dopingvorwürfen äußern wird, ist nicht wahrscheinlich. Ein Halbfinaleinzug schon eher. Ebenso wie eine Fortsetzung seiner Karriere bei einem weiteren europäischen Topklub. Er fühlt sich jung und fit, auch dank der Vitamine. Denn wie sagt er in seinem Werbeclip? "Ihr denkt, ich bin fertig? Ich bin nicht wie ihr. Ich bin Zlatan Ibrahimovic - und ich wärme mich gerade erst auf!"

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Manchester: Hart - Sagna, Otamendi, Mangala, Clichy - Fernandinho, Fernando - Navas, De Bruyne, Silva - Agüero

Paris: Sirigu (Trapp) - Aurier, Silva, Marquinhos, Maxwell - Stambouli, Motta, Rabiot - Di Maria, Ibrahimovic, Cavani

Schiedsrichter: Carlos Velasco Carballo (Spanien)

Alles zur Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung